1. SC Lippetal
Subnavigation:
Zurück

Morgen Super-Sonntag mit 4 Heimspielen!

(15:07 15.10.2011) Fußball-Senioren Neuigkeiten

Freunde des Fussballs können am morgigen Sonntag voll auf ihre Kosten kommen, da dieses Mal alle drei Senioren-Mannschaften sowie die A-Jugend auf der heimischen Lippekampfbahn ausgetragen werden.

10:30 Uhr:  SCL A-Jugend - Westfalia Vorhelm

Los geht es um  mit unserer A-Jugend. Das Team, das vom Duo Hanebrink/Nerke geleitet wird, empfängt mit Westfalia Vorhelm den drittbesten Sturm der Liga in der noch jungen Saison. Von den geschossenen 20 Toren erzielten sie allerdings alleine 15 Tore im Spiel gegen Baris Spor Oelde, so dass sie bei einem Spiel mehr auch nur 4 Punkte vor unserer Mannschaft liegen. Mit einer geschlossenen Teamleistung dürft
e es möglich sein mit einem Sieg Anschluss an den Gegner zu halten


13:00 Uhr: SCL II - Germania Stromberg I

Unsere 2. Mannschaft geht mit einer Serie von vier Spielen ohne Niederlagen in die Partie gegen die erste Mannschaft der Germania aus Stromberg. Mit dem dadurch gewonnenen Selbstvertrauen und den eigenen Fans im Rücken sind die besten Voraussetzungen gegeben um die Serie fortführen zu können. Da Trainer Bernie im wohlverdienten Urlaub weilt, wird er dieses mal von Basti Reise vertreten. Wie uns die Bundesliga zeigt stellt sich nicht die Frage ob Alter Hase  oder Konzepttrainer die Strippen zieht - "Entscheidend ist aufm Platz!"


15:00 Uhr: SCL I - SV Benteler I

"Erst mal nicht auf die Konkurrenz schauen" - Mit dieser Devise wird unsere Erste versuchen, zurück zu ihrem Spiel zu finden. Dabei ist mit Benteler ein Gegner zu Gast, bei dem Möglichkeit bestehen sollte, seine eigenen Fähigkeiten in einen erfolgreichen Spielausgang umzusetzen. Der B-Liga-Aufsteiger hat noch nicht richtig Tritt gefasst, und konnte in 8 Spielen erst ein Sieg erzielen. Zudem steht Spielertrainer Finnochiaro wegen einer Rot-Sperre nicht zur Verfügung. Das morgige Spiel sollte genutzt werden, um Motivation und Schub für die nächsten Spiele gegen die Tabellennachbarn von Vorwärts Ahlen und SV Neubeckum zu sammeln.

17:00 SCL III - SV Wadersloh II

In der C-Liga geht morgen die Quali-Runde für die Aufstiegsgruppe zu Ende. Die Dritte trifft dabei  mit TuS Wadersloh II auf einen Gegner, der bereits die Teilnahme gesichert hat. Unser Team kann bei einem Sieg selbst noch auf ein mögliches Entscheidungsspiel hoffen. Dabei müssen allerdings auch einige Ergebnisse auf den anderen Plätzen zu unserem Gunsten ausgehen.(Siehe anderen Neuigheitkeiten-Bericht zur Quali-Runde)
Aber auch wenn die Qualifikation ausbleiben sollte, würde dieses keine Unzufriedenheit bei der Dritten hervorrufen. Nachdem das Team in der letzten Saison erstmalig an den Start gegangenen ist und dabei lange Zeit vergebens auf Punkte gehofft hat, zeigt der Verlauf der Qualirunde, dass viele Spiele auf Augenhöhe mit dem Gegner stattfinden. So konnte die Dritte bereits zum jetzigen Zeitpunkt drei Siege feiern.
Neben dem Ziel, ohne dem Druck eines Abstiegs sportlich erfolgreich zu sein, ist sich unser Team einig, dass in dieser Saison bei 27 Spielen die Teilnahme der Mannschaft in der C-Liga auch dazu dienen muss, um allen Spielern des großen Kaders der Senioren-Mannschaften die Möglichkeit auf Spielpraxis zu bieten. Dass wir  dabei auf dem richtigen Weg sind, ist an der Tatsache zu erkennen, dass in acht Partien der Dritten bereits 36 Spieler eingesetzt wurden, von denen auch alle für die hohe Trainingsbeteiligung der Zweiten und Dritten sorgen.


(tk)

Zurück