1. SC Lippetal
Subnavigation:
Zurück

Klarer Sieg für die Erste - unglückliche Niederlage für die Zweite

(13:40 07.11.2011) Fußball-Senioren Neuigkeiten

1. SC Lippetal - Gaye Genclik Ahlen 8:1

Keine Probleme hatten die Mannen in rot am Sonntag mit dem Tabellenletzten. Nach 15 etwas zähen Minuten, bei denen der letzte Pass nicht ankommen wollte, eröffnete Christian Maschinski mit seinem ersten von vier Treffern den Torreigen per Elfmeter. Neben "Masche" trugen sich außerdem Sead Jusufi (2x), Michael Rüschoff, Matthias Willenbrink und Andreas Fröhlich in die Torschützenliste ein. Das Spiel gegen den bedauernswerten Gast hätte auch gut und gern zweistellig ausfallen können, doch besonders in der zweiten Halbzeit wurden etliche Hochkaräter ausgelassen.

1. SC Lippetal II - SV Diestedde 2:3

Ärgerlich fiel die Niederlage gegen den ambitionierten und favorisierten Tabellenführer aus dem benachbarten Diestedde für unsere Zweite aus. Nachdem die Freitag-Elf die erste Hälfte durchaus im Griff hatte und durch ein schönes Tor von Marco Rosin durchaus verdient in Führung gegangen war, gewannen die zuvor schläfrigen Gäste nach dem Pausentee die Überhand. Nicht unverdient drehten die Diestedder die Partie und sorgten in 20 starken Minuten in der zweiten Halbzeit für das zwischenzeitliche 2:1. Nach dem Führungstreffer überließ der Tabellenführer unserer Reserve wiederum die Feldhoheit und kam vor allem durch zahlreiche brandgefährliche Standards in Gefahr. Nicht unverdient erzielte so auch der eingewechselte Alex Mengelkamp das 2:2. Durch den Ausgleich beflügelt spielten die Mannen von Bernie Freitag nun auf Sieg und wurden kurz vor dem Abpfiff für ihre offene Spielweise durch den jetzt cleverer und vor allem auch glücklicher agierenden Gast bestraft.

Zurück