1. SC Lippetal
Subnavigation:
Zurück

Sieg und Niederlagen gegen Ahlener Teams

(11:12 05.04.2012) Fußball-Senioren Neuigkeiten

Bereits am Wochenende unterlag unsere erste Mannschaft nach anständiger erster Halbzeit 1:4 gegen die Zweitvertretung der Ahlener SG. Dennis Lorger hatte unsere Farben zwar früh in Führung gebracht, doch bis auf wenige ungenutzte Chancen sprang gegen die Wersestädter wenig heraus. Die junge Gästemannschaft kam im Anschluss besser aus der Kabine. Durch hohe Laufbereitschaft und einen starken Willen drehten die Ahlener die Partie schließlich noch. Nach dem unerwarteten, aber nicht unverdienten Rückstand musste die Feldmann-Elf aufmachen. Die so entstandenen Räume nutzten die Gäste zu den Toren 3 und 4, die letztendlich den etwas zu hohen Endstand ausmachten.

Besser machte es zuvor unsere zweite Mannschaft. Im Duell mit dem Tabellenvierten nahmen die Jungs von Bernie Freitag den Schwung aus dem Derbysieg mit und kamen bereits in der ersten Halbzeit zu vielen hochkarätigen Chancen. Auf der Habenseite standen zunächst aber nur die Tore von Michael Rüschoff und Martin Paßgang. Auch im zweiten Durchgang stand das Tor der Aramäer aus Ahlen unter Dauerbeschuss. Der gut aufgelegte Gästekeeper sowie eigene Unfähigkeit verhinderten aber das weitere Ausbauen der hochverdienten Führung. Während es eigentlich 6:1 hätte stehen können und müssen, zeigte der Fußball wieder einmal, dass er nicht von Konjunktiven lebt. Wie aus dem Nichts drehten die Gäste die Partie und sorgten nach Abstimmungsproblemen der eigentlich guten Hintermannschaft für das 3:2. Der SCL II bewies allerdings Moral und kam noch einmal zurück. Daniel "Mehmet" Sandknop versenkte einen sehr umstrittenen Elfmeter zum Ausgleich, ehe der in der letzten Saison noch für Aramäer kickende Rene Brügger in den Schlussminuten den umjubelten Siegtreffer erzielen konnte. Zum Schluss standen nach zwei gelb-roten sowie einer roten Karte im Übrigen nur noch 8 Gästespieler auf dem Feld.

Bereits am Dienstag stand das vorgezogene Osterspiel der Zweiten bei Vorwärts Ahlen III auf dem Programm. Gegen den Tabellenvorletzten erwarteten alle einen Sieg, doch die Wersestädter erkämpften sich die drei Punkte. Zwar konnte Daniel Sandknop wiederum durch Elfmeter den frühen Rückstand egalisieren, doch nach der erneuten Führung der Gastgeber konnte die Freitag-Elf nichts mehr entgegensetzen. Endstand 2:1

Zurück