1. SC Lippetal
Subnavigation:
Zurück

Jubiläumsspiel ein voller Erfolg

(11:51 25.06.2012) Fußball-Senioren Neuigkeiten



Ein großes Wiedersehen gab es
am Samstag auf der Herzfelder Lippekampfbahn. Erstmals nach zehn Jahren traf
sich dort wieder die Meistermannschaft des 1. SC  Lippetal von 2002. Eingeladen worden war das
Team vom Verein nach einer Idee von Lars Feldmann. Der heutige sportliche
Leiter der SCL-Fußballer war ebenfalls einer der Aufstiegshelden und hatte sich
bereits 2011 in den Kopf gesetzt, das Erfolgsjubiläum zu feiern.           

Damit die alten Recken noch einmal gemeinsam die Fußballschuhe schnüren konnten
wurden gleich auch noch zahlreiche ehemalige Kicker der ersten Mannschaft aus
den vergangenen 10 bis 15 Jahren zum Jubiläum eingeladen. In einem
freundschaftlichen und sehr unterhaltsamen Spiel traf dabei die „Creme de la
Creme der Fußballkreise Beckum und Soest“, so SCL-Vorsitzender Uli Strunk in
seiner Begrüßungsansprache, aufeinander.           

Und in der Tat konnte man auf dem Platz selbst bei den ältesten Teilnehmern,
die teilweise bereits seit etlichen Jahren die Berechtigung für Altherrenspiele
haben, eine ähnlich gute Ballbehandlung wie bei den noch aktiven Kickern unter
den gut 40 Mitspielern. Am Ende trennten sich die Aufstiegshelden von den „SCL
Allstars“ schiedlich friedlich mit 2:2, so dass SCL-Schiedsrichter Johannes
Schnieder zum Elfmeterschießen bat. Nachdem jeder Schütze einmal sein Glück
versuchen durfte behielt am Ende die Meisterelf von 2002 mit 11:9 die Oberhand.
Im Vordergrund gestanden hatte trotz allen sportlichen Ehrgeizes ohnehin das
Wiedersehen. Die Freude darüber war allen Teilnehmern bereits auf dem Platz
anzusehen: Neben flotten Pässen standen daher vor allem auch flotte Sprüche auf
dem Programm, die zur Unterhaltung der gut 50 Zuschauer beitrugen.     

Die eine oder andere Anekdote wurde im Anschluss auch bei der Wiedersehensfeier
ausgetauscht. Bei kühlen Getränken und der verdienten Stärkung vom Grill wurden
Geschichten und Kuriositäten aus vielen Jahrzehnten fußballerischer Erfahrung
ausgetauscht.     

Freude am Jubiläumsspiel dürfen im Übrigen auch die Kinder des
Bertgerus-Kindergartens haben: Auf Betreiben des Kindergarten-Fördervereins
wurde unter den vielen Fußballinteressierten ein Trikot mit
Original-Unterschriften des FC St. Pauli versteigert. Nachdem der SCL noch zwei
Trikots aus der Aufstiegssaison draufgelegt hatte konnte Auktionator Oliver
Pöpsel insgesamt 250€ für den guten Zweck aus den Brieftaschen der Anwesenden
für den guten Zweck gewinnen. Besonders freuen durfte sich am Ende schließlich
Sean Cargill, der das letzte Gebot abgab und das Jersey seines Lieblingsvereins
mit nach Hause nehmen konnte.

Benedikt Renner
Die Glocke, 26.06.2012

Einige Fotos vom wirklich gelungenen Tag. Mehr Impressionen auch auf unserer Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/SCLippetalFussball

Stellten sich zum gemeinsamen Erinnerungsfoto auf: Die leicht verstärkte Mannschaft von 2002 (rot) und die SCL-Allstars (weiß).

Altbekannte Recken des SCL: Peter Landsberg, Oliver Basteck, Valeri Neufeld, Jörg Ebbinghaus, Patrick Hahne und Sergej Wuckert

Freute sich als St. Pauli - Fan besonders über den Auktionshauptpreis: Sean Cargill. Ute Wagner vom Förderverein des Bertgerus-Kindergartens, unser sportlicher Leiter Lars Feldmann und Auktionator sowie SCL-Hauptsponsor Oliver Pöpsel freuten sich über 250€ für die Kinder.




Zurück