1. SC Lippetal
Subnavigation:
Zurück

La furia roja - oder: Alle nach Ahlen!

(16:29 24.10.2012) Fußball-Senioren Neuigkeiten

Man kann es nicht anders sagen: Die Ergebnisse am Sonntag stimmten (fast vollständig). Die Erste setzte sich mit hartem Kampf 3:0 in Benteler durch und die Zweite fuhr endlich den lang ersehnten zweiten Saisonsieg in Dolberg ein. Leider musste sich die Dritte unglücklich mit 3:5 geschlagen geben.
Erste und Zweite wollen am Sonntag ihre Punkte vergolden: Denn auf dem Ahlener Kunstrasengeläuf auf dem Lindensportplatz gilt es die Erst- und Zweitvertretungen von Vorwärts zu fordern.
Die Erste will dabei den bisher absolut unangefochtenen Spitzenreiter ärgern, um zu zeigen: Der SCL ist noch da und gibt nicht auf. Im Hinterkopf steckt mit Sicherheit auch noch die Scharte der deutlichen Pokalniederlage, die es nun endlich auszuwetzen gilt. Mit viel Kampf und der nötigen Leidenschaft ist gegen die starke Truppe von Vorwärts sicherlich was drin.
Wichtige Punkte sind auch für die zweite Mannschaft einzusacken: Vorwärts II steht drei Punkte über unserer Reserve auf dem ersten Nichtabstiegs-Platz, den die Freitag-Elf nicht aus den Augen verlieren möchte. Wenn Wille und Leidenschaft aus den Spielen gegen Dolberg und Stromberg wieder abgerufen werden können ist auch in diesem Spiel für unsere Jungs eine Menge drin.
Daher gilt: Lasst den Sonntagskaffee ausnahmsweise mal auf dem Tisch stehen, der Kuchen kann auch noch am Abend dran glauben und unterstützt unsere Spieler bei ihren schweren Auswärtsspielen. Punkt 13Uhr kommt es zum Anpfiff der ersten Partie, zu der hoffentlich viele SCL-Schlachtenbummler ihre Mannen unterstützen und die roten Vereinsfarben präsentieren.
Alle, die es partout nicht nach Ahlen schaffen können bei kürzerer Anfahrt auch die Dritte unterstützen, die versuchen wird dem Tabellenfünften in Wadersloh ein Bein zu stellen.
Also dran denken: Schal um, rotes Trikot an - ab ins Auto, aufs Rad oder die Waschmaschine in die Hand genommen und am Sonntag den SCL unterstützen!

Zurück